MapleStory

Das MMORPG-Downloadspiel MapleStory vom südkoreanischen Entwickler Nexon ist ein beliebtes und sehr umfangreiches Fantasyrollenspiel, welches in seiner Optik stark an 2D-Jump-&-Run-Spiele erinnert und sich teilweise auch so spielt.
Let’s play together!
MapleStory kann im Alleingang gespielt werden, aber sein Potential schöpft es im Zusammenspiel mit anderen Spielern aus. Hat man Level zehn erreicht, steht einem die Option offen, Gruppen zu bilden und gemeinsam zu agieren. Auch kann man mit Freunden gemeinsam auf Monsterjagd gehen oder auf dem sogenannten Freien Markt, Gegenstände mit anderen Spielern tauschen. Darüber hinaus gibt es in MapleStory eine Heiratsfunktion, durch die sich besonders verbundene Spieler ihre Treue/Liebe zeigen können. Die Heirat wird als Option erst nach dem Erfüllen diverser dafür vorgesehener Quests freigeschaltet. Wer lieber einen Gang runterschalten möchte, kann die integrierte Freundesliste verwenden, bei der bis zu hundert Freunde hinzugefügt werden können.
Die Welt von MapleStory ist in unterschiedliche Kontinente eingeteilt, die wiederum unzählige verschiede Orte beherbergen. Neben dem Anfängerbereich der Maple-Inseln (Tutorialbereich) gibt es noch die Victoria Inseln, den größten Kontinent Ossyria, die Welt Erew und spezielle Orte, die nicht auf der Weltkarte zu finden sind, sondern nur über bestimmte NPCs zugänglich gemacht werden. Um zwischen all diesen verschiedenen Orten hin- und herreisen zu können, werden Taxis, Schiffe, Flugzeuge, Portale und vieles weitere genutzt – Der Fortbewegung sind keine Grenzen gesetzt.
Es beginnt
Als Spieler startet man auf den Maple-Inseln, dem Tutorial- und Anfängerbereich. Hier kann man sich mit der Spielwelt und deren Mechanik vertraut machen. Sobald man die Inseln verlässt und nach Victoria-Island überwechselt, ist der Zeitpunkt für die Wahl des Hauptberufes (eigentlich Klassenwahl) gekommen. Dem Spieler stehen am Anfang fünf Charakterklassen (Berufe) mit ihren jeweiligen besonderen Stärken und Schwächen zur Verfügung, und zwar Krieger, Magier, Bogenschütze, Dieb und Pirat (Har, har, har). Dabei bleibt es aber nicht. Mit bis zur vier weiteren Berufsstufen pro Anfangsberuf wird die mögliche Palette extrem umfangreich, insgesamt stehen über siebenundzwanzig verschiedene Klassen bzw. Berufe zur Auswahl.
Berufsbeschreibung: Held
Monster killen, über 1000(!) verschiedene Arten gibt es, Quests erfüllen und Level aufsteigen, in diesem Fall bis zum Maximallevel von zweihundert (!), soweit die Tagesaufgaben des passionierten Helden. Seine Quests holt sich der Spieler von NPCs ab, von denen es in den Städten reichlich gibt. Durch den Levelanstieg erhält man nämlich Leistungspunkte und Fertigkeitspunkte, die zur Verbesserung des Charakters eingesetzt werden. Leistungspunkte werden zum Steigern der Attributswerte verwendet, während letztere die berufsbedingten Kampffertigkeiten aufboosten.
MapleStory bietet unter anderem ein Pet-System, der tierische Begleiter muss bei Laune gehalten werden und kann, wie der Charakter des Spielers auch, Level aufsteigen. In MapleStory sind noch andere Aspekte wichtig, zum Beispiel Styling. Dieses sollte nicht zu kurz kommen. Die  Frisur muss richtig sitzen, ein Haarcoupon im Shop schafft Abhilfe. Denn der Held kann noch so mächtig sein, wenn der Wischmob auf dem Kopf sich befindet, alle Imposanz im Nu verschwindet.

MapleStory kann im Alleingang gespielt werden, aber sein Potential schöpft es im Zusammenspiel mit anderen Spielern aus. Hat man Level zehn erreicht, steht einem die Option offen, Gruppen zu bilden und gemeinsam zu agieren. Auch kann man mit Freunden gemeinsam auf Monsterjagd gehen oder auf dem sogenannten Freien Markt, Gegenstände mit anderen Spielern tauschen. Darüber hinaus gibt es in MapleStory eine Heiratsfunktion, durch die sich besonders verbundene Spieler ihre Treue/Liebe zeigen können. Die Heirat wird als Option erst nach dem Erfüllen diverser dafür vorgesehener Quests freigeschaltet. Wer lieber einen Gang runterschalten möchte, kann die integrierte Freundesliste verwenden, bei der bis zu hundert Freunde hinzugefügt werden können.

Einen Kommentar hinzufügen